Umzug Augsburg

Unsere kostenlose Umzugshotline: 0800-664 52 44
TÜV Nord zertifiziert
Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote für Ihren Umzug anfordern
Erhalten Sie direkt nach der Eingabe Angebote von qualitätsgeprüften Umzugsunternehmen!

Ihre Adressdaten konnten nicht korrekt überprüft werden. Sie können diese überprüfen und ändern, oder durch klicken auf "Jetzt kostenlos anfragen" fortfahren.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt oder die eingegeben Daten konnten nicht validiert werden. Bitte überprüfen Sie die rot umrandeten Felder aus.

VON
NACH
* = Pflichtfelder

Unsere Garantie:

  • Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich
  • Sie erteilen hier keinen Auftrag
  • Ihre Daten werden vertraulich behandelt
  • 98% aller Umzüge mit Bestnoten bewertet
Umzugsauktion 4.7/ 5.0 Sterne bei 1571 Bewertungen

Planen Sie Ihren Umzug nach Augsburg sorgfältig

Mit knapp 280.000 Einwohnern ist Augsburg nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt Bayerns. Die Geschichte der berühmten Fuggerstadt reicht zurück bis in das Jahr 15 v. Chr. Sie ist damit eine der ältesten Städte Deutschlands. Das ist auch heute noch an zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu sehen wie beispielsweise

  • dem Dom Unsere Liebe Frau
  • der Basilika St. Ulrich und Afra
  • den Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer wie dem Fünfgratturm und dem     Wertachbrucker Tor
  • dem Renaissance-Rathaus
  • der Bischöflichen Residenz
  • dem Schaezlerpalais.

Augsburg hat übrigens als einzige Stadt in Deutschland per Gesetz einen eigenen Feiertag. Dies ist der 8. August, an dem das "Augsburger Hohe Friedensfest" gefeiert wird. Weitere Veranstaltungen in der Heimatstadt Bertolt Brechts sind

  • das Brechtfestival
  • die Internationalen Filmtage Augsburg
  • das Honky-Tonk-Festival
  • der Augsburger Plärrer (Volksfest)
  • die Augsburger Dult (Jahrmarkt)
  • der Augsburger Christkindlesmarkt.

1997 im europaweiten Wettbewerb "Entente Florale Europe" als "Grünste und lebenswerteste Stadt Europas" ausgezeichnet hat Augsburg seinen Bürgern und Besuchern eine Vielzahl an Parks, Gärten und Grünflächen zu bieten. Zu den Bekanntesten zählen

  • der Park am Königsplatz
  • der Botanische Garten
  • der Wittelsbacher Park
  • der Hofgarten.

Sprinter mieten

Wenn Sie sich einen Sprinter mieten möchten, machen Sie sich am besten mal Internet auf die Suche. Im Internet gibt es sehr viele Autovermietungen. Auf diese Weise können Sie auch bequem von Zuhause...mehr lesen

Studenten Vermittlung Umzug

Sie suchen Studenten, die Ihnen beim Umzug hilfreich unter die Arme greifen? Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen offen: Erstens: Sie wenden sich an eine Vermittlung, die auf studentische Hilfskräfte...mehr lesen

Umzugsunternehmen

Das sorgfältig dokumentierte Qualtitätsmanagament der Umzugsauktion vermittelt Ihnen den idealen Partner für Ihren Umzug nach erfolgreicher Auktion und senkt Ihre Umzugskosten bis zu 40%....mehr lesen

Das Einrichten eines Halteverbots für Ihren Umzug nach Augsburg

Als äußerst sinnvoll wird sich die Einrichtung einer Halteverbotszone für Ihren Umzug erweisen. Da es nicht gestattet ist, Parkplätze eigenmächtig mit Bändern oder Möbeln zu reservieren, sollten Sie bei der Straßenverkehrsbehörde in Augsburg einen schriftlichen Antrag einreichen. Dieser muss folgende Angaben enthalten:

  • den Vor- und Zunamen des Antragstellers inkl. Anschrift, Telefon- und Faxnummer
  • die genaue Adresse, an der das Halteverbot eingerichtet werden soll
  • das Umzugsdatum
  • die Maße des Umzugswagens
  • die gewünschte Dauer der Absperrung und
  • eine Skizze der Örtlichkeiten inkl. vorhandener Verkehrszeichen

Um die Genehmigung rechtzeitig in den Händen zu halten, sollten Sie eine Vorlaufzeit von 14 Tagen einplanen. Die nötigen Verkehrsschilder bekommen Sie nicht vom Amt zur Verfügung gestellt. Für das kostenpflichtige Ausleihen wenden Sie sich bitte an entsprechende Fachfirmen. Das Aufstellen der Schilder muss bei einem Umzug nach Augsburg 96 Stunden im Voraus erfolgen und damit einen Tag eher als in den meisten anderen Städten.

Notwendige Behördengänge im Anschluss an Ihren Umzug nach Augsburg

Ist Ihr Umzug nach Augsburg vollbracht, müssen Sie noch einige bürokratische Angelegenheiten erledigen: Den neuen Wohnsitz anmelden, neue Kennzeichen für Ihre Fahrzeuge sind erforderlich, Ihr Personalausweis muss aktualisiert werden und eventuell steht die Beantragung von sozialen Leistungen an. Eine Liste aller Behörden und Ämter in Augsburg sowie deren Dienstleistungen finden Sie online. Für einen schnellen Überblick, steht Ihnen die folgende Liste der wichtigsten Anlaufstellen zur Verfügung:

ÄmterLinkGeschäftszeiten
Bürgeramt Hier entlang! ✓
  • Montag: 08:00 – 15:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 – 12:30 Uhr
  • Mittwoch 07:00 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag 08:00 – 17:30 Uhr
  • Freitag 08:00 – 15:00 Uhr

Kfz-Zulassungsstelle Hier entlang! ✓
  • Montag: 08:00 – 15:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 – 12:30 Uhr
  • Mittwoch 07:00 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag 08:00 – 17:30 Uhr
  • Freitag 08:00 – 15:00 Uhr

Amt für Kinder, Jugend und Familie Hier entlang! ✓
  • Montag bis Mittwoch: 08:30 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag 08:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:30 Uhr
  • Freitag 08:00 – 12:00 Uhr

Jobcenter Hier entlang! ✓
  • Montag, Dienstag und Freitag: 07:30 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag 07:30 – 12:00 Uhrund 14:00 – 17:30 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Gewerbestelle Hier entlang! ✓
  • Montag: 08:00 – 15:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 – 12:30 Uhr
  • Mittwoch 07:00 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag 08:00 – 17:30 Uhr
  • Freitag 08:00 – 15:00 Uhr


Um Ihnen zeitaufwendige Wege zu den Ämtern zu ersparen, bietet die Stadt Augsburg für viele Anliegen Formulare und Online-Services an. Sie füllen die Dateien am PC aus und schicken diese an die zuständige Dienststelle. Ist ein persönliches Vorsprechen unumgänglich, vermeiden Sie mithilfe der Online-Terminreservierung Wartezeiten in den Bürgerbüros.


Umzug Checkliste

Einen Umzug zu organisieren, ist nicht so einfach. Gefordert sind Geschick in der Planung sowie auch in der Ausführung. Als kleinen Leitfaden können Sie gerne unsere zusammengestellte Checkliste...mehr lesen

Umzugskartons

Achten Sie darauf, dass Sie keine einwelligen Kartons für Ihren Umzug verwenden, denn nicht immer sind billige Umzugskartons zu empfehlen.mehr lesen

Umzugsplaner

Mit dem Umzugsplaner von Umzugsauktion.de wird das Umziehen zum Kinderspiel. Einfach das Umzugsdatum eintragen, und schon erhalten Sie eine Liste mit den wichtigsten Aufgaben vor dem Umzug.mehr lesen

Postnachsendeantrag und Versorgungsunternehmen in Augsburg

Briefsendungen müssen Sie auch nach Ihrem Umzug in Augsburg erreichen. Daher ist die Beantragung einer Postnachsendung bei der Deutschen Post erforderlich. Dies können Sie bequem online erledigen. Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Varianten:

  • eine Dauer von sechs Monaten für 19,90 Euro
  • eine Dauer von zwölf Monaten für 24,90 Euro

Pakete und Päckchen werden pro Sendung mit 6,90 Euro extra berechnet.

Für Ihre neue Wohnung in Augsburg müssen Sie sich auch noch die entsprechenden Versorgungsunternehmen suchen. Ein Preisvergleich der Augsburger Stromanbieter kann Ihnen einige 100 Euro Ersparnis pro Jahr einbringen. Das gilt ebenfalls für die direkte Gegenüberstellung der Angebote der Gasanbieter.

Ihren Wasseranschluss melden Sie bei der Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH an. Wie dies im Detail funktioniert, erfahren Sie auf der Webseite des Unternehmens.

Um eine erste Orientierung in Bezug auf die Kosten zu bekommen, finden Sie in der unten stehenden Tabelle den durchschnittlichen Verbrauch eines Drei-Personen-Haushaltes in Augsburg in Euro:

Gas685,00 € pro Jahr
Strom1.245,00 € pro Jahr
Wasser195,00 € pro Jahr
Gesamt= 2.125,00 € pro Jahr

Damit Sie weiterhin problemlos telefonieren und surfen können, sollten Sie auch Ihre Internet- und Telefonanbieter über Ihren Umzug nach Augsburg informieren. Viele Firmen stellen dafür entsprechende Umzugsformulare online bereit.

Tipp-Box

  • Wenn Sie es beruflich und privat einrichten können, sollten Sie Ihren Umzug nach Augsburg nicht in den Wintermonaten durchführen. Von Januar bis März ist der Schneefall in dieser Region extrem hoch. Dies kann bezüglich der zeitlich verlängerten Anfahrt hinderlich sein sowie bei der Einrichtung des Halteverbots. Außerdem wird vermutlich der Boden in Ihrer neuen Wohnung in Mitleidenschaft gezogen.