Transporter mieten Berlin

Unsere kostenlose Umzugshotline: 0800-664 52 44

Mieten SIe sich einen Transporter für den Umzug nach Berlin

Transporter mieten Berlin ist alles andere als teuer. In Berlin gibt es eine große Firma, bei der man bereits für 3,50 Euro die Stunde einen Transporter mieten kann. Egal ob man diesen für einen Umzug benötigt oder weil man sich Möbel in einem Kaufhaus kaufen möchte. Beim Mieten des Transporters muss nur der Führerschein vorgelegt werden und Angaben darüber gemacht werden, wie lange der Transporter gebraucht wird, schon kann mit dem Transporter der Hof verlassen werden. Je nach Auslastung in der Firma, kann man die Mietzeit des Transporters telefonisch verlängern. Hierfür sollte bereits beim Ausleihen erwähnt werden, dass es sein könnte, dass die angegebene Mietzeit nicht ausreicht.Im Stundenmietpreis enthalten sind eine bestimmte Kilometeranzahl und die Versicherung für das Fahrzeug. Wird die eingegrenzte Kilometerzahl überschritten, müssen zuviel gefahrenen Kilometer bezahlt werden. Möchte man ein besonders günstiges Angebot für einen Transporter mieten Berlin bekommen, gibt es auch die Möglichkeit, den Transporter über Nacht auszuleihen. Gerade im Sommer ist dieses Angebot sehr lukrativ.

Transporter mieten - Jetzt zu güstigen Tarifen online mieten.
SIXT

LKW / Transporter

Mit SIXT günstig einen LKW, Sprinter oder Transporter mieten und beim Umzug bares Geld sparen !

Jetzt LKW / Transporter mieten

Einen Transporter mieten Berlin für den Umzug in Eigenregie

Denn keiner hat große Lust bei 30 Grad einen Umzug durchzuführen. Gerade in der Hauptstadt von Deutschland gibt es zahlreiche Firmen, bei der man einen Transporter mieten kann. Hierfür reicht es aus, im Telefonbuch von Berlin nach zu schauen und verschiedene Vermietungsbüros anzurufen. Es wird immer eine Firma geben, die noch einen Transporter zur Verfügung stellen kann.Fraglich ist nur die Höhe des Mietpreises. Um wirklich ein günstiges Angebot zu finden, sollte der Transporter mieten Berlin frühzeitig bestellt werden. Dieser kann dann am frühen Morgen des Umzugstages von der Firma abgeholt werden. Es sollte jedoch nicht nur an den Transporter gedacht werden, sondern auch an Spanngurte und Decken, um die Ladung zu sichern. Befindet sich die Wohnung in einem Wohnhaus ohne Fahrstuhl, kann man bei einigen Firmen auch gleichzeitig eine Hebebühne gemietet werden. Beim Ausleihen der Hebebühne sollte man sich den Aufbau genau erklären lassen, damit die Möbelstücke und Kisten wirklich sicher von der Wohnung in den Transporter gelangen.