Umzug Bonn

Unsere kostenlose Umzugshotline: 0800-664 52 44
TÜV Nord zertifiziert
Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote für Ihren Umzug anfordern
Erhalten Sie direkt nach der Eingabe Angebote von qualitätsgeprüften Umzugsunternehmen!

Ihre Adressdaten konnten nicht korrekt überprüft werden. Sie können diese überprüfen und ändern, oder durch klicken auf "Jetzt kostenlos anfragen" fortfahren.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt oder die eingegeben Daten konnten nicht validiert werden. Bitte überprüfen Sie die rot umrandeten Felder aus.

VON
NACH
* = Pflichtfelder

Unsere Garantie:

  • Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich
  • Sie erteilen hier keinen Auftrag
  • Ihre Daten werden vertraulich behandelt
  • 98% aller Umzüge mit Bestnoten bewertet
Umzugsauktion 4.7/ 5.0 Sterne bei 1532 Bewertungen

So gestalten Sie Ihren Umzug nach Bonn stressfrei

Bonn ist mit seiner über 2.000-jährigen Geschichte eine der ältesten Städte in Deutschland. Die Großstadt mit über 300.000 Einwohnern liegt zu beiden Seiten des Rheins und war bis 1999 vorläufige Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik. Bonn trägt heute den Titel Bundesstadt. Dies hängt unter anderem mit der Tatsache zusammen, dass die Stadt auch weiterhin Zentrum der Ministerialverwaltung des Bundes ist. Daher befinden sich trotz der Verlegung des Regierungssitzes nach Berlin folgende Bundesministerien in Bonn:

  • Verteidigung
  • Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Gesundheit
  • Bildung und Forschung.

In Bonn sind außerdem auch einige Bundesbehörden angesiedelt, wie beispielsweise

  • das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • das Bundeskartellamt
  • der Bundesrechnungshof
  • die Bundesnetzagentur
  • das Bundesamt für Naturschutz
  • das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • das Eisenbahn-Bundesamt.

Durch seine Lage zwischen Mittelrheingebiet und Niederrheinischer Bucht bietet Bonn seinen Bewohnern einen hohen Naherholungs- und Freizeitwert. Zu den beliebtesten Ausflugszielen zählen

  • die Ausläufer der Eifel
  • das Siebengebirge
  • die Rheinaue
  • der Kurpark in Bad Godesberg
  • der Kottenforst im Naturpark Rheinland
  • das Naturschutzgebiet Katzenlochbachtal.

Sprinter mieten

Wenn Sie sich einen Sprinter mieten möchten, machen Sie sich am besten mal Internet auf die Suche. Im Internet gibt es sehr viele Autovermietungen. Auf diese Weise können Sie auch bequem von Zuhause...mehr lesen

Studenten Vermittlung Umzug

Sie suchen Studenten, die Ihnen beim Umzug hilfreich unter die Arme greifen? Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen offen: Erstens: Sie wenden sich an eine Vermittlung, die auf studentische Hilfskräfte...mehr lesen

Umzugsunternehmen

Das sorgfältig dokumentierte Qualtitätsmanagament der Umzugsauktion vermittelt Ihnen den idealen Partner für Ihren Umzug nach erfolgreicher Auktion und senkt Ihre Umzugskosten bis zu 40%....mehr lesen

Die Einrichtung einer Haltverbotszone für Ihren Umzug nach Bonn

An Ihrem Umzugstag benötigen Sie freien Parkraum für den Umzugswagen, wenn Sie lange umständliche Wege beim Entladen vermeiden möchten. Sie haben die Möglichkeit, online ein Formular herunterzuladen und den Antrag für die Halteverbotszone ausgefüllt an die Straßenverkehrsbehörde zu senden. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungsdauer durchschnittlich eine Woche plus Postversand beträgt. Die Gebühren belaufen sich für einen Tag und ein Fahrzeug auf 25,00 Euro. Möchten Sie das Halteverbot für drei Tage einrichten, fallen Kosten in Höhe von 40,00 Euro an und bei einer Woche sind es 75,00 Euro. Hinzukommen die Leihgebühren für die entsprechenden Verkehrsschilder, die mindestens vier Tage vor dem Umzug nach Bonn aufgestellt werden müssen. Die Schilder sind bei speziellen Fachfirmen erhältlich, die Ihnen auf Wunsch auch einen Rundumservice anbieten inklusive Einholung der Genehmigung und Auf- und Abbau der Verkehrszeichen.

Ämter und Behörden in Bonn im Überblick

Wohnsitzanmeldung, neue Kfz-Schilder, Aktualisierung des Personalausweises, Beantragung von sozialen Leistungen oder eine Gewerbeummeldung – im Anschluss an Ihren Umzug nach Bonn sind einige Behördengänge unumgänglich. Unterstehend finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Ämter in Bonn:

ÄmterLinkGeschäftszeiten
Bürgeramt Hier entlang! ✓
  • Montag und Donnerstag: 08:00 – 18:00 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch: Tel.-Service (0228 - 77 66 77) 13:00 – 16:00 Uhr

Kfz-Zulassungsbehörde Hier entlang! ✓
  • Montag und Donnerstag: 08:00 – 18:00 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch: Tel.-Service (0228 - 77 33 14) 13:00 – 16:00 Uhr

Jobcenter Hier entlang! ✓
  • Montag, Dienstag und Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
  • und nach Terminvereinbarung

Amt für Kinder, Jugend und Familie Hier entlang! ✓
  • Montag und Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch:Tel.-Service (0228 - 77 37 77): 13:00 – 16:00 Uhr

GewerbeamtHier entlang! ✓
  • Montag und Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch: Tel.-Service (Nr. unter Link): 13:00 – 16:00 Uhr


Die Stadt Bonn bietet ihren Bürgern auch sogenannte "virtuelle Behördengänge" an. Mithilfe von Online-Diensten sparen Sie viel Zeit. Sie haben die Möglichkeit, Formulare auszufüllen und abzuschicken sowie Terminvereinbarungen vorzunehmen. Auch spezielle Anliegen wie illegale Müllabladeplätze und defekte Straßenbeleuchtungen können Sie online melden.

Umzug Checkliste

Einen Umzug zu organisieren, ist nicht so einfach. Gefordert sind Geschick in der Planung sowie auch in der Ausführung. Als kleinen Leitfaden können Sie gerne unsere zusammengestellte Checkliste...mehr lesen

Umzugskartons

Achten Sie darauf, dass Sie keine einwelligen Kartons für Ihren Umzug verwenden, denn nicht immer sind billige Umzugskartons zu empfehlen.mehr lesen

Umzugsplaner

Mit dem Umzugsplaner von Umzugsauktion.de wird das Umziehen zum Kinderspiel. Einfach das Umzugsdatum eintragen, und schon erhalten Sie eine Liste mit den wichtigsten Aufgaben vor dem Umzug.mehr lesen

Postnachsendeantrag stellen und Anmeldung bei Versorgungsunternehmen in Bonn

Damit Ihre Post pünktlich zum Umzug nach Bonn an Ihre neue Adresse weitergeleitet wird, nutzen Sie den Nachsendeservice der Deutschen Post. Dieser steht Ihnen bis zu einem Zeitraum von einem Jahr zur Verfügung. Dafür stellen Sie online einen Nachsendungsauftrag. Die einmaligen Kosten belaufen sich auf 19,90 Euro für sechs Monate und 24,90 Euro für zwölf Monate. Pakete und Päckchen sind in diesem Preis nicht enthalten. Pro Sendung werden 6,90 Euro extra berechnet.

Des Weiteren sind Preisvergleiche für Stromanbieter und Gasanbieter in Bonn zu empfehlen. Auf diese Weise lassen sich pro Jahr bis zu 500,00 Euro einsparen. Damit Sie die verschiedenen Angebote richtig ins Verhältnis setzen können, finden Sie hier eine Aufstellung der durchschnittlichen Nebenkosten für einen Drei-Personen-Haushalt in Bonn:

Gas720,00 € pro Jahr
Strom1.210,00 € pro Jahr
Wasser330,00 € pro Jahr
Gesamt= 2.260,00 € pro Jahr

Für die zentrale Wasserversorgung Bonns ist die Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH zuständig. Die Anmeldung Ihres Wasseranschlusses können Sie bequem online vornehmen.

Auch Ihre Anbieter für Telefon und Internet müssen von Ihnen über den Umzug nach Bonn informiert werden. Ändert sich auch Ihre Bankverbindung, teilen Sie diese bitte ebenfalls mit.

Tipp-Box

  • Ziehen Sie in der Übergangszeit vom Winter zum Frühjahr um, bedenken Sie, dass bei Schneeschmelze der Rhein über die Ufer treten kann. Wohnen Sie zukünftig in einem flussnahen Stadtteil, müssen Sie mit Überschwemmungen rechnen. Es ist daher ratsam, vor dem Umzug nach Bonn die Wetterprognosen im Auge zu behalten. Außerdem sollten Sie in diesem Zusammenhang daran denken, eine Hochwasserversicherung abzuschließen.