Umzug Saarbrücken

Unsere kostenlose Umzugshotline: 0800-664 52 44
TÜV Nord zertifiziert
Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote für Ihren Umzug anfordern
Erhalten Sie direkt nach der Eingabe Angebote von qualitätsgeprüften Umzugsunternehmen!

Ihre Adressdaten konnten nicht korrekt überprüft werden. Sie können diese überprüfen und ändern, oder durch klicken auf "Jetzt kostenlos anfragen" fortfahren.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt oder die eingegeben Daten konnten nicht validiert werden. Bitte überprüfen Sie die rot umrandeten Felder aus.

VON
NACH
* = Pflichtfelder

Unsere Garantie:

  • Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich
  • Sie erteilen hier keinen Auftrag
  • Ihre Daten werden vertraulich behandelt
  • 98% aller Umzüge mit Bestnoten bewertet
Umzugsauktion 4.7/ 5.0 Sterne bei 1564 Bewertungen

Umzug nach Saarbrücken leicht gemacht

Bei einem Umzug in die Landeshauptstadt des Saarlandes begeistern vor allem die niedrigen Mietkosten. Saarbrücken liegt mit durchschnittlich 6,49 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Mittelwert und weit von teuren Städten wie München, Hamburg oder Köln entfernt. In Saarbrücken erwartet Sie für kleines Geld eine beeindruckende Vielfalt:

  • über 500 Geschäfte in der Saarbrücker City
  • kulturelle Highlights mit Theatern, Museen und Konzerten
  • das bedeutende Filmfestivals Max Ophüls Preis.

Die Stadt überzeugt außerdem mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten, wozu

  • das Saarbrücker Schloss,
  • der St. Johanner Markt als Herzstück des Saarbrücker Lebens
  • die barocke Basilika St. Johann

gehören.

Bei einem Umzug nach Saarbrücken: Halteverbot einrichten

Da Sie für Ihren Umzugswagen ausreichend Platz benötigen, ist das Einrichten eines Halteverbotes sinnvoll. Denken Sie daran, dieses sowohl an Ihrem alten Wohnort zum Ausräumen Ihrer Wohnung als auch in Saarbrücken zum Umzugstag einzurichten. Sie erhalten im Internet verschiedene Angebote, die einen Rundum-Service anbieten. Hierzu zählen die Abwicklung mit den Behörden und die Beschaffung und Aufstellung der Schilder. So ersparen Sie sich zeitraubende Behördengänge und können sich voll und ganz auf Ihren Umzug konzentrieren. Folgende Angaben benötigen die Dienstleister:

  • vollständige Anschrift, an der das Halteverbot benötigt wird
  • notwendiger Raum, beispielsweise 15 Meter
  • Aufschrift des Schildes, das bedeutet: genauer Tag und Dauer des Halteverbotes
  • etwaige Zusatzinformationen wie den Verwendungszweck.

Vergleichen Sie verschiedene Angebote, um den günstigsten Preis zu erhalten. Vermeiden Sie außerdem Endzeiten nach 20:00 Uhr und Anfangszeiten vor 07:00 Uhr, da diese in Wohngebieten selten genehmigt werden.

Wichtige Ämter und Behörden in Saarbrücken

Nach Ihrem Umzug warten noch einige Behördengänge auf Sie. Hierzu zählen die Wohnsitzanmeldung, ebenso die Ummeldung Ihres Pkws und die Erneuerung Ihres Personalausweises. Um dies zu vereinfachen, finden Sie im Folgenden einen Überblick über die wichtigsten Ämter:

ÄmterLinkGeschäftszeiten
Bürgerämter Hier entlang! ✓
  • variieren je nach Stadtteil
Amt für Soziale Angelegenheiten Hier entlang! ✓
  • Montag bis Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr und 13:30 – 15:30 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr
KFZ-Ummeldung Hier entlang! ✓
  • variieren je nach Stadtteil
Zoll (Kraftfahrzeug-steuer) Hier entlang! ✓
  • Montag: 09:00 – 15:00 Uhr

Nachsendeauftrag und Kontaktierung der Versorgungsunternehmen

Damit Sie im Anschluss an Ihren Umzug nach Saarbrücken auch Ihre Post weiterhin erreicht, sollten Sie einen Nachsendeauftrag bei der Post einrichten. Dies können Sie auch online erledigen. Die Kosten belaufen sich bei sechs Monaten auf 19,90 Euro und bei zwölf Monaten auf 24,90 Euro.

Auch Ihre Anbieter im Bereich Strom, Gas und Wasser müssen Sie wechseln. Die Nebenkosten in Saarbrücken liegen bei einer Standardfamilie bei etwa 2,21 Euro pro Quadratmeter. Durch einen geschickten Anbietervergleich lässt sich ganz einfach Geld sparen.

Für die Wasserversorgung sind die Saarbrücker Stadtwerke zuständig. Auf der Webseite finden Sie hierzu weiterführende Informationen. Wichtig ist außerdem, dass Sie Ihrem aktuellen Telefon- und Internetanbieter die neue Adresse mitteilen. Gegebenenfalls müssen Sie auch eine neue Bankverbindung angeben.

Tipp-Box

  • Umzugskartons erhalten Sie in vielen Baumärkten und auch online. Alternativ können Sie auch bei großen Firmen anfragen, diese geben überschüssige Kartons oftmals kostenlos ab. Kümmern Sie sich frühzeitig um die Beschaffung von ausreichend vielen Umzugskartons, um Stress zu vermeiden.