Einen Maler finden in der eigenen Stadt

Wer sein Wohnzimmer renoviert oder den Schlafraum verschönert, muss meist auch an die Wände ran. Wer nicht selbst tapezieren oder streichen möchte oder kann, holt sich dafür einen Profi ins Haus. In jeder Stadt gibt es etliche Malerbetriebe, die alles rund um die neuen Wände anbieten.

Malerbetriebe online finden

Einen ersten Überblick über Malerbetriebe bekommen bei der Internetrecherche mit einer Suchmaschine. Aber Vorsicht: Die ersten Ergebnisse weisen nicht automatisch auf die besten oder günstigsten Betriebe hin. Nehmen Sie sich also die Zeit, sich durch die Suchergebnisse zu klicken. Weniger zeitintensiv und wesentlich bequemer finden Sie einen Malerbetrieb über ein Vergleichsportal. Schnelle, konkrete Ergebnisse gibt es über das Portal malervergleich.de. Dort geben Sie alle wichtigen Angaben zu den Malerarbeiten, die Sie zu vergeben haben, ein. Dann bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden Angebote von Betrieben in Ihrer Umgebung. So sparen Sie sich die Mühe, jedes Angebot einzeln einzuholen. Das Portal garantiert, dass es sich um qualifizierte und geprüfte Betriebe handelt.

Umzugsunternehmen finden

Sie möchten umziehen und suchen ein professionelles Umzugsunternehmen? Dann finden Sie hier das passende Umzugsangebot.

Umzugsunternehmen finden

Umzugsauktion: Jetzt Umzugsunternehmen finden

Welche Angaben braucht ein Maler für ein Angebot?

Ob Sie sich auf eigene Faust an Maler in Ihrer Stadt wenden oder malervergleich.de nutzen: Um ein seriöses Angebot erstellen zu können, brauchen Fachbetriebe einige Angaben von Ihnen.

  • Umfang der Arbeiten: Handelt es sich um ein Einfamilienhaus oder um eine Wohnung? Um wie viele Räume geht es? Wie viele Quadratmeter beträgt die zu bearbeitende Fläche und wie hoch sind die Räume?
  • Tipp: Machen Sie sich die Mühe, alles sorgfältig auszumessen. Wenn Sie ungefähre Werte angeben, kann der Maler sonst womöglich sein Angebot nicht aufrechterhalten.
  • gewünschte Leistung: Soll Tapete entfernt werden und/oder neu tapeziert? Benötigen die Wände einen einfachen Anstrich oder sind aufwändigere Arbeiten gewünscht?
  • Zustand der Wände: Ist eine Tapete vorhanden? Sind die Wände weiß oder farbig gestrichen? Gibt es Verfärbungen, etwa weil im betroffenen Raum geraucht wird?

Angebote vergleichen

Malerbetriebe einer Stadt stehen zueinander im Wettbewerb. Sie werden sich also bemühen, Ihnen einen möglichst günstigen Preis anzubieten. Überrascht Sie ein Angebot, weil es besonders günstig scheint, achten Sie darauf, ob Mehrwertsteuer und Anfahrtskosten im Preis enthalten sind oder ob es Folgekosten gibt. Eine Rolle spielt auch, ob die Profis das nötige Material mitbringen oder Sie selbst Farbe und Material bereitstellen.

Tipp: Bevorzugen Sie Anbieter aus Ihrer Nähe. Je kürzer der Anfahrtsweg, desto geringer die Kosten dafür!

Wie erkenne ich einen vertrauenswürdigen Malerbetrieb?

Ein seriöser Malerbetrieb soll in der sogenannten Handwerksrolle eingetragen sein. Das heißt, er wurde von der regionalen Handwerkskammer registriert. Auf deren Internetseiten findet sich das Register. Achten Sie beim Kontakt mit den Handwerkern auch auf Ihr Bauchgefühl. Schließlich lassen Sie die Arbeiter in Ihr Zuhause. Das sollten Sie nicht mit einem schlechten Gefühl tun.

Wie zuverlässig Maler arbeiten, verraten auch die Kundenbewertungen auf malervergleich.de. Hier hinterlassen Auftraggeber für alle einsehbar Ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Betrieb.