Strom- und Gasanbieter nach dem Umzug ummelden

Mit einem Umzug stellt sich auch die Frage, woher Sie künftig Ihren Strom und/oder Ihr Gas beziehen möchten. Sie haben dazu drei Möglichkeiten: Wenn Sie bislang noch keinen laufenden Stromvertrag haben, können Sie sich frei für einen neuen Anbieter entscheiden. Einen bestehenden Vertrag können Sie mitnehmen und ummelden oder Sie wechseln zu einem neuen und günstigeren Gas- oder Stromanbieter. Umzugsauktion hat für Sie zusammengefasst, worauf Sie beim Ummelden Ihres Strom- und Gasanbieters achten müssen.

Bislang kein Vertrag: Gas und Strom anmelden

Ziehen Sie aus einer WG, Ihrem Elternhaus oder der gemeinsamen Wohnung mit dem Partner aus, so läuft bislang eventuell kein Stromvertrag auf Sie. Und da nicht jedes Haus die Wärmeversorgung mit Gas regelt, müssen Sie sich hier gegebenenfalls auch dann neu anmelden, wenn Sie zuvor bereits allein gelebt haben. Vergleichen Sie daher die Preise der verschiedenen Anbieter untereinander und wählen den für Sie passenden Tarif aus.

Haben Sie einen Gas- oder Stromvertrag als Vertragspartner unterzeichnet und Ihr ehemaliger Mitbewohner oder Partner nutzt diesen weiter? Melden Sie sich in diesem Fall unbedingt beim Anbieter ab, da Sie ansonsten für etwaige Zahlungsforderungen haften, auch wenn Sie nicht mehr dort wohnen. Erbitten Sie eine schriftliche Kündigungsbestätigung.

Kriterien für die Auswahl eines Gas- oder Stromanbieters

  • Grundversorgung

    In Ihrer neuen Wohnung sitzen Sie auf gar keinen Fall im Dunkeln, wenn Sie es versäumt haben sollten, sich um einen Stromanbieter zu kümmern. In solchen Fällen versorgt Sie der regionale Grundversorger automatisch mit Strom bzw. Gas. Der Grundversorgungstarif ist die einfachste, aber häufig auch die teuerste Option. Selbst wenn Sie bei diesem Anbieter bleiben möchten, gibt es in der Regel günstigere Tarifoptionen. Vergleichen Sie daher unbedingt auf den gängigen Online-Portalen die aktuellen Stromtarife der Anbieter und entscheiden Sie sich bis spätestens zwei Wochen nach Ihrem Umzug.

  • Strompreise vergleichen

    Informieren Sie sich beim Vormieter über seinen bisherigen Gas- und Stromverbrauch, so haben Sie einen Richtwert für den Preisvergleich. Beachten Sie jedoch, dass der Gas- und Stromverbrauch immer von der persönlichen Nutzung abhängt und daher bei Ihnen entsprechend höher oder niedriger ausfallen kann. Neben den online verfügbaren Vergleichsportalen bieten viele Anbieter auf Ihren Webseiten eigene Stromvergleichsrechner an.

  • Angebotsinhalt

    Ein Angebot von einem Stromanbieter sollte auf jeden Fall den Grundpreis, den Verbrauchspreis (mit realistischer Verbrauchseinschätzung), Netzentgelte, Strom- und Mehrwertsteuer beinhalten.

  • Ökostrom

    In der Regel müssen Sie bei einer Belieferung mit Strom aus nachhaltiger Erzeugung mit etwas höheren Kosten rechnen. Zwischenzeitlich bieten neben reinen Ökostrom-Anbietern fast alle Anbieter eigene Ökostrom-Tarife an. Auch Gas kann aus nachhaltigen Quellen eingekauft werden.

  • Sparangebote genau prüfen

    Die Tarife der verschiedenen Gas- und Stromanbieter sind sich meist sehr ähnlich. Prüfen Sie daher Angebote umso genauer, je günstiger Sie im Vergleich zu den anderen Angeboten sind. Häufig wird darin ein zu geringer Verbrauch kalkuliert, aus dem spätere hohe Nachzahlungen resultieren, oder es wird eine Abschlagszahlung fällig.

  • Kombi-Angebote

    Viele Anbieter bieten Kombi-Angebote aus Gas- und Stromversorgung an. Diese können sich für Sie lohnen. Überprüfen Sie aber auch, ob separate Verträge mit unterschiedlichen Anbietern für Sie die bessere Option sind, zum Beispiel wenn ein regionaler Anbieter einen besonders günstigen Tarif für nur eine der beiden Ressourcen anbietet.

Die Anmeldung füllen Sie ganz bequem online aus, nachdem Sie sich für einen Stromanbieter entschieden haben. Entscheiden Sie sich erst nach dem Einzug für einen neuen Stromanbieter, so kümmert sich dieser für Sie um die Abmeldung beim regionalen Grundversorger.

Gas und Strom ummelden

Ihren alten Stromanbieter können Sie generell in Ihre neue Wohnung „mitnehmen“, wenn Sie zufrieden sind und er an Ihre neue Adresse liefern kann. Dennoch lohnt sich ein Preisvergleich auch in diesem Fall. An vielen Orten gibt es regionale Anbieter und daher unter Umständen nach einem Umzug andere Stromtarife als am bisherigen Wohnort. Sollten Sie dennoch bei Ihrem bisherigen Stromanbieter bleiben wollen, können Sie sich einfach online ummelden. Die meisten Stromanbieter bieten auf Ihren Webseiten entsprechende Formulare an, in die Sie Ihre Vertragsnummer und Ihre neue Adresse eintragen. Auf den Webseiten können Sie darüber hinaus Zählerstände übermitteln und Abschläge neu berechnen. Um alles weitere kümmert sich dann Ihr Anbieter, falls erforderlich auch um die Abmeldung beim regionalen Grundversorger.

Zählerstände notieren

Notieren Sie sich beim Auszug aus der alten und beim Einzug in die neue Wohnung die jeweiligen Zählerstände. Tun Sie dies nicht, wird der Gas- oder Stromverbrauch geschätzt und Sie zahlen in der Regel mehr, da Schätzungen meist zu hoch angesetzt werden.

Gas- und Stromanbieter wechseln

Ein Umzug ist der ideale Zeitpunkt, um sich über die aktuellen Gas- und Stromtarife zu informieren und über einen Wechsel des Gas- und Stromanbieters nachzudenken. Ein Wechsel ist oftmals auch unumgänglich, wenn Ihr bisheriger Anbieter an Ihrem neuen Wohnort nicht verfügbar ist. In jedem Fall kann ein Preisvergleich der regionalen Anbieter lohnen.

Kündigungsfrist beachten

Die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt beim Grundversorger zwei Wochen, bei einem Anbieterwechsel drei Wochen. Einige Anbieter haben jedoch Mindestvertragslaufzeiten, die zum Teil Sonderregelungen bei einem Umzug beinhalten. Jedoch betrifft eine solche Sonderregelung unter Umständen nicht den Umzug innerhalb des Netzgebietes. Prüfen Sie daher Ihren bisherigen Gas- oder Stromvertrag auf die darin festgesetzten Kündigungsfristen bzw. Sonderregelungen. Beim Abschluss eines neuen Vertrages sollten Sie unbedingt auf kurze Kündigungsfristen achten.

Ihr Umzugsberater

Elke Neudörffer

Elke Neudörffer

Umzugsberater

E-Mail:
elke.neudoerffer@umzugsauktion.de
Telefon:
07664 - 40 46 76-25
Telefax:
+49 7664 404 676 66