Tipps für den Umzug nach Gelsenkirchen

Gelsenkirchen dürfte den meisten Fußballkennern ein Begriff sein: Immerhin hat der Fußballclub Schalke 04, mit sieben Deutschen Meisterschaften einer der erfolgreichsten deutschen Vereine, hier seinen Sitz. Aber natürlich sind nicht nur die Schalker in Gelsenkirchen zuhause. Lesen Sie hier, wie Sie nach Ihrem Umzug nach Gelsenkirchen schnell selbst Teil der Gemeinschaft werden.

Umzug nach Gelsenkirchen in die Stadt der 1000 Feuer

Wegen der vielen Fackeln der ehemaligen Kokereien trägt die Metropole den Beinamen „Stadt der 1000 Feuer“. Ihr Umzug nach Gelsenkirchen führt Sie in eine nordrhein-westfälische Großstadt, die über ein reichhaltiges kulturelles Angebot verfügt. Spannende Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise die Wasserburg Haus Lüttinghof, die Schüngelberg-Siedlung, der Wissenschaftspark oder die VELTINS-Arena. Auch Aktiven bietet Gelsenkirchen einiges: Das Sport-Paradies bietet viele Bewegungs- und Erholungsmöglichkeiten, in der ZOOM-Erlebniswelt entdecken Sie zoologische Vielfalt und im Nordsternpark bewundern Sie die Bundesgartenschau. Mit der Künstlersiedlung Halfmannshof, dem Consol-Theater und dem Videokunstzentrum im Nordsternpark wird der Kunst ausreichend Platz eingeräumt.

Regelmäßige Veranstaltungen prägen die kulturelle Szene der Großstadt stark. Alleine das Sommerfest im Revierpark Nienhausen zieht jährlich zehntausende Besucher an – mehrere hunderttausend sind es sogar beim Sommerfest Schloss Berge. Auch an sportlichen Veranstaltungen mangelt es der Stadt nicht, ob Karstadt-Ruhrmarathon, Ruhr-Olympiade, Nachttriathlon oder Buersche Radnacht.

Günstig Wohnen in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen hat als Wohngegend einen nicht so guten Ruf, was vor allem auf die hohe Arbeitslosigkeit der Vergangenheit zurückzuführen ist. Die Stadt entwickelt sich jedoch in die richtige Richtung und die Lebensqualität steigt zunehmend. Der Mietspiegel weist für Bestandsimmobilien Basismieten zwischen 3,60 und 6,60 Euro pro m² aus – die niedrigsten Mieten in Köln liegen deutlich darüber. Zu den gehobenen Stadtteilen zählen unter anderem Erle und Buer. Davon abgesehen gibt es jedoch auch viele Bergbau-Arbeiterviertel, die überwiegend durch die Backsteinmauern der alten Bergmannshäuser gekennzeichnet sind.

Günstig Umziehen nach Gelsenkirchen: 7 Tipps

Damit Ihr Umzug nach Gelsenkirchen glatt läuft, sollten Sie die folgenden Hinweise in Betracht ziehen:

Tipp 1: Umzugsunternehmen für Gelsenkirchen finden, denn Profis können Ihnen helfen, Ihren Umzug ohne Zeitverluste zu erledigen. Mit einem Umzugspreisvergleich können Sie sich Angebote von Umzugsunternehmen einholen und sich danach für das günstigste Angebot entscheiden. Dabei sparen Sie Geld und können Ihren Umzug nach Gelsenkirchen günstiger gestalten.

Tipp 2: Möchten Sie die Transporte nach Gelsenkirchen lieber selbst organisieren? Dann könnten Sie kostengünstig freie Kapazitäten von Speditionen in Form von Beiladungen oder Sperrgut-Transporten buchen. Müssten diese ansonsten unrentable Leerfahrten durchführen, vergeben Sie freie Transporte lieber zu günstigeren Preisen.

Tipp 3: In Gelsenkirchen gibt es eine Umweltzone, die durch den Nordring, die Polsumerstraße und die Marler Straße sowie durch die Stadtgrenzen von Herten, Herne, Bochum, Gladbeck und Essen begrenzt wird. Achten Sie also darauf, dass Ihr Umzugswagen eine grüne Umweltplakette besitzt.

Tipp 4: Die Ummeldung nach dem Umzug können Sie in einem der Bürgercenter vornehmen:
Rathaus Buer (Goldbergstraße 12)
Hans-Sachs-Haus (Ebertstraße 11)
Cranger Straße (Cranger Str. 262)
Vorburg Schloss Horst (Turfstraße 21)
Für die zwei erstgenannten Bürgercenter können Sie online einen Termin vereinbaren und so Wartezeiten einsparen.

Tipp 5: Die Kfz-Ummeldung nehmen Sie bei der Kfz-Zulassungsstelle in der Wildenbruchstraße 10 vor.
Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch: 8.00 – 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 – 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 11.30 Uhr
Kommen Sie am besten gleich zu Beginn der Öffnungszeiten oder am späteren Nachmittag, da von 9.30 bis 14.00 Uhr mit einem hohen Andrang zu rechnen ist. Alternativ vereinbaren Sie online einen Termin.

Tipp 6: Um Umzugshelfer vor Ort zu finden, können Sie an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen einen Aushang machen oder in der WAZ, der hiesigen Tageszeitung, inserieren.