Umzug: Saarbrücken als neue Heimat

Saarbrücken ist die saarländische Landeshauptstadt, die durch die Nähe zu Frankreich deutlich geprägt ist. Nicht nur sprachlich, sondern auch auf Speisekarten, in Bauwerken und der Kultur lassen sich die Einflüsse des Nachbarlandes erkennen. Umzüge nach Saarbrücken können eine Herausforderung sein – die Tipps in diesem Artikel helfen Ihnen, gut in der neuen Heimat anzukommen.

Typisch Saarbrücken: Aktivitäten, Kultur und Natur

Saarbrücken ist zwar mit rund 180.000 Einwohnern eine Großstadt, bietet aber dennoch ein entspanntes Flair zum Wohlfühlen. Die Universitätsstadt überzeugt mit interessanten Freizeitaktivitäten, ob in den mehr als 250 Sportvereinen oder in der Natur. Im Sommer treffen sich die Saarbrückener gerne am Strand der Saar, wo auch viele Veranstaltungen stattfinden. Aktive können sich beispielsweise beim Wassersport, Wandern oder Biken austoben. Auch kulturell ist einiges für Interessierte geboten: Ob alternatives Kino, Oper und Staatstheater oder wechselnde Kunstausstellungen im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Um schnell in Saarbrücken anzukommen und neue Leute kennenzulernen, können Sie an den örtlichen Veranstaltungen teilnehmen. Hierzu zählen beispielsweise:

  • der Max-Ophüls-Preis, das größte Festival für den Nachwuchs-Film im deutschsprachigen Raum
  • der Christopher-Street-Day
  • das Fest um die Ludwigskirche
  • die internationalen Straßentheatertage
  • das Kulturmeilenfest zwischen Musikhochschule und Staatstheater
  • Fastnachtumzug am Rosenmontag.

Umzugsunternehmen finden

Sie möchten umziehen und suchen ein professionelles Umzugsunternehmen? Dann finden Sie hier das passende Umzugsangebot.

Umzugsunternehmen finden

Umzugsauktion: Jetzt Umzugsunternehmen finden

Damit Ihr Umzug nach Saarbrücken stressfrei und gut geplant über die Bühne geht, sollten Sie vorab abklären, ob es in dem gewählten Stadtteil am Umzugstag zu Verkehrsbehinderungen durch Events kommen kann. Dies kann neben dem Verkehrsfluss auch die Parkplatzsituation betreffen.

Tipp: Beantragen Sie ggf. ein Halteverbot vor Ihrer neuen Wohnung in Saarbrücken.

Umzüge nach Saarbrücken: Die schönsten Wohnviertel

Saarbrücken besteht aus 20 Stadtteilen, wovon einige als besonders lebenswert gelten. Mitten im Zentrum liegt Sankt Johann, das dank seiner Lage in der Innenstadt und der gemütlichen Alt- und Neubauwohnungen bei allen Altersstufen gleichermaßen beliebt ist. Das Nauwieser Viertel und das Ostviertel ziehen insbesondere Studenten, Junggebliebene und mitunter auch Familien an. Gehobenere Wohngegenden finden Sie beispielsweise am Staden, am Rotenbühl, am Triller oder auch im Viertel Bellevue vor. Familien suchen immer mehr in Eschberg und Altbaufans kommen in den Stadtteilen Alt-Saarbrücken und Sankt Arnual auf ihre Kosten.

Einen anerkannten Mietspiegel gibt es für Saarbrücken nicht. Spielen Sie aber mit dem Gedanken, nach Saarbrücken zu ziehen, so müssen Sie mit Grundmieten zwischen 5 und 7 Euro pro m² rechnen.

Tipps für Umzüge nach Saarbrücken

Damit Ihr Umzug nach Saarbrücken reibungslos verläuft, fassen wir hier die wichtigsten Tipps und Adressen für Sie zusammen:

Umzugsunternehmen in Saarbrücken finden

Benötigen Sie Hilfe von einer Umzugsfirma, um den Aufwand für Ihren Umzug zu verringern, empfiehlt sich ein Umzugspreisvergleich. Damit können Sie unverbindlich Angebote unterschiedlicher Umzugsunternehmen in Saarbrücken einholen und sich danach für das günstigste oder individuell passendste Angebot entscheiden.

Beiladung und Transport als Speergut

Möchten Sie Ihren Umzug lieber selbst organisieren, sollten Sie es mit dem Prinzip der Beiladung versuchen. Wenn Sie zeitlich ein wenig flexibel sind, können Sie große Möbel oder übrige Kartons besonders günstig von professionellen Spediteuren transportieren lassen. Sollten Sie große Instrumente oder sperrige Einrichtungsgegenstände besitzen, gibt es die Möglichkeit des Transports als Sperrgut.

Umzugshelfer für den Umzug nach Saarbrücken

Haben Ihre Freunde keine Zeit, um Sie bei Ihrem Umzug nach Saarbrücken zu unterstützen, können Sie vor Ort nach Umzugshelfern suchen. Nutzen Sie dafür Anzeigen in der hiesigen Tageszeitung (z. B. Saarbrückener Zeitung) oder kostenfreie Aushänge an Universitäten und Hochschulen (z. B. Universität des Saarlandes, Hochschule für Technik und Wirtschaft).

Behördengänge zügig erledigen

Saarbrücken macht es Ihnen leicht, Ihre Behördengänge zeitnah zu erledigen. Sowohl das Meldewesen als auch die Kfz-Zulassungsstelle erreichen Sie über die vier Bürgerämter:

  • Bürgeramt City in der Gerberstraße 4
  • Bürgeramt Dudweiler am Markt 1
  • Bürgeramt Halberg in der Kurt-Schumacher-Straße
  • Bürgeramt West am Burbacher Markt 20

In Saarbrücken ankommen: Tipps für Neubürger

Damit Sie sich nach Ihrem Umzug nach Saarbrücken schnell zurecht finden, stellt Ihnen die Stadt die Saarbrücker Neubürgermappe zur Verfügung. Sie können sie in den vier Bürgerämtern abholen und erhalten dadurch unter anderem folgende Informationen:

  • Daten zu Saarbrücken
  • Servicebuch der Landeshauptstadt mit Adressliste
  • Liniennetz-Plan der Verkehrsbetriebe.

Sie erhalten außerdem Freikarten für einen Besuch des Saarländischen Staatstheaters und den Saarbrücker Zoo sowie einen Gutschein für ein Schnupper-Abo bei der Saarbahn.

Für den schnellen Start empfehlen wir Ihnen die Saarbrücken-App für iOS oder Android, die Ihnen unter anderem Veranstaltungstipps, Tipps von anderen Saarbrückern, Audio-Guides zu Sehenswürdigkeiten, Handyparken, Premium-Wanderwege und -routen, Informationen zu Baustellen, Gastronomieinfos oder das Kinoprogramm liefert.